19.11.2019 | Rock News KISS: Seht hier wie Gene Simmons und Co. vor Haien performen

Sie haben es tatsächlich durchgezogen - vor der australischen Küste spielten die Hard Rocker ein Minikonzert für die Meeresbewohner.

  • Ein solches Publikum hat auch ein Gene Simmons noch nicht erlebt.

    Ein solches Publikum hat auch ein Gene Simmons noch nicht erlebt.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Vor der Küste Südaustraliens spielten KISS ein Mini-Konzert für Haie.

    Vor der Küste Südaustraliens spielten KISS ein Mini-Konzert für Haie.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Dazu lagen die Hard Rocker zwei Stunden auf einem Boot vor Anker und spielten über eine Anlage im Wasser.

    Dazu lagen die Hard Rocker zwei Stunden auf einem Boot vor Anker und spielten über eine Anlage im Wasser.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Gene Simmons sprach danach von einem "einmaligen Erlebnis".

    Gene Simmons sprach danach von einem "einmaligen Erlebnis".

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Leider nicht dabei sein konnte Paul Stanley, der an einer Rachenentzündung laboriert. Der Rest der Band wollte den Gig aber unbedingt durchziehen.

    Leider nicht dabei sein konnte Paul Stanley, der an einer Rachenentzündung laboriert. Der Rest der Band wollte den Gig aber unbedingt durchziehen.

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Auch nach mehr als 45 Jahren im Geschäft erlebt man noch etwas Neues! Das haben die Hard Rock-Titanen nun festgestellt. Vor der südaustralischen Küste performte die Band ein ganz besonderes Konzert und zwar für Haie im Wasser.

Zwei Stunden lagen Gene Simmons und Co. an der Küste von Port Lincoln auf einem kleinen Boot vor Anker und rockten die Unterwasserwelt. Mit dabei waren acht glückliche Fans, die sich ein Ticket sichern konnten - die Lautsprecher lagen allerdings unter dem Meer.

Hintergrund der ungewöhnlichen Show war eine Erkenntnis von Forschern, dass die Tiere positiv auf niederfrequente Töne reagieren - ergo: Haie stehen auf Rock! Im Anschluss an die Performance meinte Simmons: "Das war ein Wahnsinns-Erlebnis! Du stehst auf einem Boot mit 20 Zentimeter hohen Schuhen und versuchst dir die Seele aus dem Leib zu singen, um es gut ins Wasser zu pumpen". 

Nicht mit von der Partie war leider Co-Frontmann Paul Stanley. Der Gitarrist und Sänger hat sich eine Entzündung im Rachen zugezogen, weswegen KISS erst kürzlich all ihre Australien-Termine diesen Jahres absagen mussten. Doch diese eine Show wollten sich die Hard Rocker nicht entgehen lassen!

Die Performance von KISS im Video:

KISS über das Konzert auf Instagram: