20.01.2020 | Specials Paul Stanley wird 68: Happy Birthday, Starchild!

Der Frontmann von KISS feiert Geburtstag - und während andere in seinem Alter in Rente gehen, geht er noch einmal auf Welt-Tournee. Dafür feiern wir ihn!

  • Happy Birthday, Starchild! Wir feiern heute Paul Stanley.

    Happy Birthday, Starchild! Wir feiern heute Paul Stanley.

    Foto: Universal Music
  • Seit über 45 Jahren rockt er mit KISS die Bühnen dieser Welt - eine Show gigantischer als die andere.

    Seit über 45 Jahren rockt er mit KISS die Bühnen dieser Welt - eine Show gigantischer als die andere.

    Foto: Universal Music
  • Paul Stanley haben wir die Idee der legendären Maskerade zu verdanken, die KISS einen rasant steigenden Bekanntheitsgrad einbrachte - den Rest erledigten sie mit ihrer Musik.

    Paul Stanley haben wir die Idee der legendären Maskerade zu verdanken, die KISS einen rasant steigenden Bekanntheitsgrad einbrachte - den Rest erledigten sie mit ihrer Musik.

    Foto: Universal Music
  • "Detroit Rock City", "I Was Made For Loving You", "Lick It Up"... die Fülle an Hits, die KISS uns geliefert haben, würde jeden Rahmen sprengen.

    "Detroit Rock City", "I Was Made For Loving You", "Lick It Up"... die Fülle an Hits, die KISS uns geliefert haben, würde jeden Rahmen sprengen.

    Foto: Universal Music
  • Tragischerweise haben alle guten Dinge ein Ende - auch KISS. Nach ihrer anstehenden World Tour sagen Paul Stanley und Co. "Farewell". 

    Tragischerweise haben alle guten Dinge ein Ende - auch KISS. Nach ihrer anstehenden World Tour sagen Paul Stanley und Co. "Farewell". 

    Foto: Universal Music

Wer eine Fülle an Hits geliefert hat wie Paul Stanley, der darf sich gut und gerne als lebende Legende feiern lassen. So ist man ihm nicht mal böse, als er verkündet hat, dass KISS sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden werden. Allerdings nicht ohne vorher eine bombastische Abschiedstournee durch die ganze Welt zu spielen. Dieser Act bezeichnet KISS auch am besten: Ein Feuerwerk bis zum Schluss!

Paul Stanley wurde am 20. Januar 1952 als Stanley Bert Eisen in Manhattan geboren. Seine Eltern hörten besonders viel Klassische Musik, wodurch Paul ein großer Beethoven-Fan wurde. Erst durch das aufkommende Fernsehen bekam er  Wind davon, dass da draußen Künstler wie Jerry Lee Lewis und Little Richard rumliefen. Seine Liebe für den Rock'n'Roll war sofort entflammt!

Das Singen lernte er durch das gemeinsame Musizieren in der Familie, doch auch das Gitarrespielen begeisterte ihn immer mehr. Da er auch noch ein hohes zeichnerisches Talent besaß, musste er sich eines Tages zwischen Rock-Musik und Grafiker-Karriere entscheiden... zum Glück blieb er bei der Musik!

Gemeinsam mit seinem Bandkollegen Gene Simmons ersann sich Paul das Konzept einer Glam-Rock Band. Sie holten sich Peter Criss und Ace Frehley dazu und im Februar 1974 brachten KISS ihr erstes Album heraus, das sich allein in den USA aus dem Stand über 500.000 Mal verkaufte. Weit aufregender waren aber schon damals die Live-Auftritte der Band. Viele Pyroeffekte, ein aufsteigendes Drumpodest, aufwendige Kostüme und jede Menge Merchandise - all das wurde den Fans bis dato noch nicht geboten.  

Auf der Bühne ist Paul seit 47 Jahren "The Starchild". Die Idee, geschminkt auf die Bühne zu gehen, war anfangs eigentlich nur als Jux gedacht. "Natürlich schockierten wir die Leute mit diesen wilden Farben im Gesicht. Aber wir lachten darüber. Und bekamen genau die Aufmerksamkeit, die wir wollten", meinte einmal Paul dazu. Als er seine Maske erdachte, wollte Paul sich irgendeine Form ins Gesicht malen. Und aus seiner Liebe zu den Sternen wurde Starchild geboren.

Paul Stanley hat mit KISS Musikgeschichte geschrieben - und auch wenn demnächst Schluss ist, sind wie mehr als dankbar für die vielen Jahre, die sie uns mit ihrer Musik beehrt haben. Wir feiern heute Paul Stanley mit den größten KISS-Hits auf ROCK ANTENNE!