23.11.2021 | Fakten & Portraits Tom Morello: 5 Fakten über den E-Gitarren-Gott

Ob mit Rage Against The Machine, Audioslave oder als Solo-Künstler: Tom Morello begeistert mit seinem virtuosen Gitarrenspiel immer wieder aufs Neue! Hier haben wir fünf spannende Fakten über den Musiker zum Durchklicken für euch!

Gehört Tom Morello in die ROCK ANTENNE Hall of Fame?

  • Politische Überzeugung trifft auf musikalisches Genie: Hier haben wir fünf spannende Fakten über Tom Morello für euch!

    Politische Überzeugung trifft auf musikalisches Genie: Hier haben wir fünf spannende Fakten über Tom Morello für euch!

    Foto: Thomas Frey / dpa
  • 5 Fakten über Tom Morello
  • 5 Fakten über Tom Morello
  • 5 Fakten über Tom Morello
  • 5 Fakten über Tom Morello
  • 5 Fakten über Tom Morello

Die Geschichte von Tom Morello:

Die Laute, die Tom Morello aus seiner Gitarre zaubert, sorgen immer wieder für offene Kinnladen! Ob mit Rage Against The Machine, mit Audioslave, den Prophets of Rage oder mit seinem Soloprojekt - politische Überzeugung trifft auf musikalisches Genie.

Der Aktivismus wurde Tom in die Wiege gelegt! Am 30. Mai 1964 wurde er als Sohn eines kenianischen Botschafters und einer Lehrerin geboren - vor allem seine Mutter begeisterte ihn früh für Kultur, Musik und eben Politik. Er sang im Schulchor, spielte im Schultheater und fing nach dem Schulabschluss ein Politikstudium an der renommierten Havard Universität an, das er mit dem Bachelor of Arts abschloss.

Doch auf die Musik wollte Morello nicht verzichten - im Gegenteil! Das Album Never Mind The Bollocks... der Sex Pistols zeigte ihm, wie man seine Wut in Musik verpackt, The Clash zeigten ihm, wie man seine Botschaften in Songform schreibt. In Los Angeles traf er schließlich seinen Partner in Crime Zack de la Rocha und gründete mit ihm eine der wichtigsten Bands der 90er: Rage Against The Machine!

Mit Songs wie "Killing In The Name", "Guerilla Radio" oder "Bulls On Parade" wurden sie zur Stimme zahlreicher Bewegungen im Kampf gegen Rassismus und soziale Ungerechtigkeiten. Unvergessen ihr Guerilla-Konzert an der Wall Street, in dem sie innerhalb weniger Minuten den Banker-Bezirk lahmlegten - zu sehen im Video zu "Sleep Now In The Fire":

Leider ging 2000 der große Riss durch Rage Against The Machine - Zack de la Rocha verließ die Band aufgrund kreativer Differenzen. Doch Tom Morello dachte nicht daran, die Gitarre an den Nagel zu hängen. Zusammen mit den verbliebenen Mitgliedern und Soundgarden-Frontmann Chris Cornell gründete er Audioslave, später rief er mit den Hip Hop-Acts Public Enemy und Cypress Hell die Prophets of Rage ins Leben.

Ihr merkt es bereits: Morello gehen die Ideen nicht aus! Das beweist er mit seinem aktuellen Album The Atlas Underground Fire einmal mehr und auch mit Rage Against The Machine geht es zumindest auf der Bühne wieder rund. Möge das auch weiterhin so sein!

Das könnte euch auch interessieren: