Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Heavy Metal: Genre, Geschichte, Merkmale, wichtigste Künstler & Songs

Was ist eigentlich Heavy Metal, welche Bands zählen zum Genre und wie ist er entstanden? Wir erzählen es euch!

ROCK ANTENNE Heavy Metal Radiostream hören:

Heavy Metal

Für alle Headbanger - Nackenschmerzen garantiert!

Gerade läuft:

Definition: Was ist Heavy Metal?

Als Heavy Metal wird ein Musikstil beschrieben, der in die härtere Rock-Richtung eingeteilt wird. Manche nehmen den Begriff "Metal" oder eben auch "Heavy Metal" inzwischen als Oberkategorie für die meisten Metal-Arten her. 

Die Musik wurde  immer weiterentwickelt und so hat sich der Heavy Metal teilweise mit anderen Musikstilen verschmolzen. Doch im Normalfall steht der Heavy Metal für die traditionellen Varianten des Metals der 70er- und 80er-Jahre.

Was macht Heavy Metal aus? Die klassischen Merkmale

Auch wenn Genres keine Ecken und Kanten haben, um sie klar einzugrenzen, zeichnet sich der Heavy Metal durch einige deutliche Merkmale und vor allem auch durch ihre Vertreter aus. Geprägt wird das Schwermetallgenre vor allem von Bands wie Led Zeppelin und Black Sabbathviele zählen auch Deep Purple dazu.

Heavy Metal ist laut, oder auch "schwer und düster" - wie es in den Anfängen beschrieben wurde. Starke und schwere Riffs gehören genauso dazu, wie lange Songs und durchdachte Gitarren-Solos

The New Wave of British Heavy Metal

Ein festeres Bild vom Genre entstand dann schließlich Ende der 70er, Anfang der 80er durch "The New Wave of British Heavy Metal", wozu heute Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Motörhead und Def Leppard zählen. Geprägt werden die Songs der Bands von rhythmischen, melodischen Riffs - das Schlagzeug aber vor allem auch die Gitarren werden hervorgehoben. 

Geschichte: Die Ursprünge des Heavy Metal

Nachdem die Flower-Power Zeit in den 70ern sich dem Ende näherte und der aufgekommene Punk langsam alle langweilte, wurde es Zeit für etwas Neues auf dem Musik-Markt. 

Bereits Ende der 60er veröffentlichten Led Zeppelin ihr zweites Album und legten für manche den Grundstein des Heavy Metal mit Songs wie "Heartbreaker" und "Whole Lotta Love". Die Band sah sich selbst aber nie diesem Genre zugeordnet. Selbst nach dem Ende der Band weigerte sich Jimmy Page zum Beispiel in Eddie Trunk’s "That Metal Show" aufzutreten - allein wegen des Namens. 

Die Verbreitung des Metals:

Black Sabbath Pressefoto in Schwarz-Weiß Foto: Vertigo Records

Black Sabbath nehmen definitiv eine Sonderstellung ein - sie werden auch als Gründer des Doom-Metal gesehen. Und so schnell der Heavy Metal durch Led Zeppelin, Black Sabbath und Deep Purple geboren war, sprossen unzählige Untergruppen aus dem Boden, die die Merkmale des Heavy Metal nahmen und weiterentwickelten. 

Black Metal, Power Metal, Sludge Metal und so weiter... Einen unglaublichen Schub bekam die Musik, als sich Ende der 70er, Anfang der 80er das ereignete, was wir heute "The New Wave of British Heavy Metal" bezeichnen. 

Motörhead, Saxon, Iron Maiden, Judas Priest und Def Leppard gehören zu den Hauptvertretern, wobei es für die deutschen Bands Accept und die Scorpions Anfang der 80er ebenso geschmiert lief, wie bei den britischen Kollegen. Sie alle zusammen hoben die Musik von einer Außenseiter-Nische in eine Subkultur.

Von anderen Subgenres überflügelt:

So gegen Mitte bis Ende des Jahrzehnts hatte man durch die vielen Aufteilungen im Metal ein wenig das Gefühl, dass der Markt nun gesättigt sei. Der "normale Metal" musste Platz machen für die aufstrebenden Thrash Metal-Bands wie Metallica, Slayer und Venom. Andere Genres, die sich neu bildeten waren zum Beispiel Powermetal, Progressive Metal, Glam oder Hair Metal und Death und Black Metal. 

Doch natürlich wird der Ursprung des Metals niemals verschwinden und Bands wie Judas Priest, Iron Maiden und Def Leppard touren auch heute noch erfolgreich um die Welt. Der Trend scheint sich eher auf die Wurzeln zu besinnen, denn junge Bands wie Greta Van Fleet versuchen genau den Sound von Led Zeppelin wiederaufleben zu lassen. 

Ikonen: Das sind die wichtigsten Heavy Metal Bands

  • Led Zeppelin
  • Black Sabbath
  • Deep Purple
  • Iron Maiden
  • Motörhead
  • Def Leppard
  • Judas Priest
  • Dio
  • Saxon
  • Accept
  • Led Zeppelin auf der Bühne Foto: Ross Halfin / Warner Music Group

    Led Zeppelin - ohne sie kein Heavy Metal!

  • Deep Purple auf der Bühne Foto: Wacken Open Air

    Deep Purple spielen auch heute noch auf den Bühnen!

  • Iron Maiden Foto: ROCK ANTENNE | Peter Seidel

    Sie gehören zu den Größten: Iron Maiden!

  • Motörhead Foto: Warner Music Group

    Wir vermissen Lemmy von Motörhead! 

  • Konzertfotos von Def Leppard in München 2023 ROCK ANTENNE | Nina Woelk

    Def Leppard - sie haben erst die Rock Republik gerockt. 

  • Judas Priest live am 31.07.2018 in München Foto: ROCK ANTENNE
    Seine Stimme ist immer noch unglaublich - Rob Halford von Judas Priest!
  • Ronnie James Dio Paul Buck/EPA/dpa

    Er war auch bei Black Sabbath und gründete dann doch seine eigene Band: Ronnie James Dio!

  • Ein offizielles Bandfoto der britischen Heavy Metal-Band Saxon in schwarz-weiß Kai Swillus

    Sie sind heute noch zusammen mit Judas Priest auf Tour: Saxon!

  • Accept Cover Foto: Nuclear Blast

    In Deutschland machte die Heavy Metal-Welle nicht halt: Accept!

Die 10 wichtigsten Heavy-Metal-Songs

Led Zeppelin - "Heartbreaker"

Motörhead - "Ace of Spades"

Dio - "Holy Diver"

Ozzy Osbourne - "Crazy Train"

Anthrax - "Caught In A Mosh"

Black Sabbath - "Iron Man"

Judas Priest - "Breaking The Law"

Iron Maiden - "Run To The Hills"

Megadeth - "Peace Sells"

Diamond Head - "Am I Evil?"

Heavy Metal bei ROCK ANTENNE hören

Die besten Heavy Metal Songs rund um die Uhr gibts im kostenlosen ROCK ANTENNE Heavy Metal Stream im Webradio oder in der ROCK ANTENNE App. Ein Muss für alle Metal-Fans ist außerdem Tuff Stuff - die Heavy Metal Kultshow, immer samstags ab 23 Uhr im Radio auf ROCK ANTENNE.

Unsere Beiträge und Portraits zum Thema Heavy Metal

Das könnte dich auch interessieren