03.12.2021 | Fakten & Portraits Ozzy Osbourne: Unser Porträt über den Prince of Darkness

Er ist der Prinz der Dunkelheit und wohl eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten der Rock-Geschichte: Ozzy Osbourne! Wir feiern ihn mit legendären Anekdoten, Quizspaß und mächtig Heavy Metal!

Foto: Balazs Mohai/MTI/dpa

Die Geschichte von Ozzy Osbourne:

Alles begann am 03. Dezember 1948 im englischen Birmingham! Als Sohn einer einfachen Arbeiterfamilie erblickte ein Junge namens John Michael Osbourne das Licht der Welt - und schon im Kindesalter erhielt er den Spitznamen, unter dem ihn Jahre später die ganze Rock-Welt kennen sollte: Ozzy!

Doch bevor Ozzy die Musik für sich entdeckte, geriet er auf die schiefe Bahn. Schlug er sich zunächst noch mit diversen Aushilfsjobs durch, versuchte er sich an einer Karriere als Einbrecher, die mit einem sechswöchigen Aufenthalt im Knast endete. Geld für ein Mikrofon und einen Verstärker lieh er sich schließlich von Papa Jack und schaltete eine Anzeige, um nach Mitstreitern für eine Band zu suchen.

Es meldeten sich: Geezer Butler, Tony Iommi und Bill Ward - und nach mehreren Genre- und Namensüberlegungen legte man sich schließlich fest auf: Black Sabbath! Unter diesem Namen sollten die vier die Rock-Welt verändern - ihr harter, düsterer Sound machte sie zu den Erfindern des Heavy Metal und katapultierte sie in unsere Herzen... genau wie ihre verrückten Eskapaden!

Daran änderte auch Ozzys Ausstieg in den 80ern nichts, denn auch auf Solopfaden bewies der Prince of Darkness ein feines Händchen für geile Kompositionen und ein Auge für spätere große Musiker: Don Airey, Zakk Wylde, Robert Trujillo und der leider viel zu früh verstorbene Gitarrengott Randy Rhoads gehörte zu seinen Bandmitgliedern. Auch das von seiner Frau Sharon ins Leben gerufene Ozzfest wurde zur Startrampe für Bands wie SlipknotKoRn oder System of a Down.

Ozzy Osbourne hat Heavy Metal-Geschichte geschrieben - und auch abseits der Bühne die verrücktesten Sachen erlebt! In jüngster Vergangenheit schien er den wilden Jahren Tribut zu zollen und schleppte sich von Hiobsnachricht zu Hiobsnachricht. Doch unterkriegen lassen will er sich noch lange nicht: 

"Wisst ihr, wann ich in Rente gehe? Wenn ich höre, wie sie einen Deckel auf meinen Sarg nageln. Und dann gebe ich noch eine verdammte Zugabe!"

Doch heute feiert die Legende erst einmal ihren 73. Geburtstag und wir feiern sie mit dem passenden Sound im Radio und umso mehr Freude, wenn uns Ozzy 2023 wieder live beehrt - am 14. Mai 2023 kommt er in die Rock City München, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE!

Quizspaß und skurrile Fakten von und mit Ozzy:

Mehr von Black Sabbath von ROCK ANTENNE: