21.10.2020 | Fakten & Portraits Happy Birthday, Manfred Mann: 8 Fakten zum 80. Geburtstag

Wenn es jemand verstanden hat, wie ein Rock-Song funktioniert, dann ist es wohl Manfred Mann! Wie wir das meinen, verraten wir euch in unserem Porträt mit acht spannenden Fakten zum 80. Geburtstag des Keyboard-Künstlers.

  • Gestatten: Die Keyboarder-gewordene Coolness, aka. Manfred Mann!

    Gestatten: Die Keyboarder-gewordene Coolness, aka. Manfred Mann!

    Foto: ROCK ANTENNE
  • Im Alter von 21 Jahren kam der als Manfred Lubowitz geborene Musiker nach England und begeisterte schon früh seine neuen Freunde durch sein geniales Klavierspiel.


	Foto: Ron Kroon / Anefo, Nationaal Archief, CC BY-SA 3.0, Link

    Im Alter von 21 Jahren kam der als Manfred Lubowitz geborene Musiker nach England und begeisterte schon früh seine neuen Freunde durch sein geniales Klavierspiel.

    Foto: Ron Kroon / Anefo, Nationaal Archief, CC BY-SA 3.0, Link

  • Mit seiner Gabe, talentierte Mitmusiker zu entdecken und bereits bekannte Songs neu zu arrangieren, mausert sich Manfred Mann zum regelmäßigen Gast in den Top-Charts.

    Mit seiner Gabe, talentierte Mitmusiker zu entdecken und bereits bekannte Songs neu zu arrangieren, mausert sich Manfred Mann zum regelmäßigen Gast in den Top-Charts.

  • Und so passierte es schon mal, dass Manfred Mann auch Werke des großen Bob Dylan zu einem neuen Glanz verhalf - wie in dem Fall mit "Mighty Quinn".

    Und so passierte es schon mal, dass Manfred Mann auch Werke des großen Bob Dylan zu einem neuen Glanz verhalf - wie in dem Fall mit "Mighty Quinn".

    Foto: Fontana Records
  • Mit seiner Earth Band und den zugehörigen Hits begeistert Manfred Mann noch heute die Zuschauer - und neue Musik ist bereits in Planung.

    Mit seiner Earth Band und den zugehörigen Hits begeistert Manfred Mann noch heute die Zuschauer - und neue Musik ist bereits in Planung.

    Foto: JKO Artworx Shooter Promotions GmbH

Die Geschichte von Manfred Mann:

"Bei Rock-Musik fehlt mir der Groove, aber ich spiele sie wirklich gern". Dieses Zitat beschreibt Manfred Mann nach knapp 60 Jahren Karriere in unserem Lieblings-Genre eigentlich bestens - denn auch wenn der Keyboarder immer ein Faible für Jazz, Soul oder Rhythm and Blues hatte, so verstand es Mann wie kein Zweiter, einen Rock-Song zu arrangieren.

Teils verstand er das sogar besser, als die eigentlichen Urheber der Songs - womit wir keineswegs einem Bob Dylan oder einem Bruce Springsteen zu nahe treten wollen, doch Manfred Mann machte ihre Nummern "Mighty Quinn" (Dylan) und "Blinded By The Light" (Springsteen) zu zeitlosen Klassikern.

Am 21. Oktober 1940 in Südafrika geboren und 1961 in England gelandet, bekam Manfred Mann, der eigentlich Lubowitz heißt, schnell ein Gespür für die angesagte Musik und mauserte sich mit seiner Band immer wieder in die Top-Charts - bevorzugt mit gecoverten Songs. 

Heute ist er allerdings froh, dass er den Erfolgsdruck von damals nicht mehr hat: "Früher habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen, was wir als Nächstes machen“, heute könne er einfach ein bisschen "herumklimpern", sagte er in einem Interview mit der Deutschen Presseagentur.

Mit seiner Earth Band ist Manfred Mann weiterhin aktiv, schreibt sogar an neuen Songs und genießt den Rückblick auf große Klassiker, die wir an seinem 80. Geburtstag natürlich auch auf ROCK ANTENNE feiern - dazu gibt's spannende Fakten in unserer Bildergalerie zum Durchklicken!

Happy Birthday, Manfred Mann!

Nach oben >>

Acht Fakten über Manfred Mann:

  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann
  • 8 Fakten über Manfred Mann

Das könnte euch auch interessieren: